• Home
  • News
  • IT Tage Frankfurt - Konferenz mit Kind und Kompetenz
Tochter Lena bei IT-Tagen

IT Tage Frankfurt - Konferenz mit Kind und Kompetenz

 

Die IT-Tage in Frankfurt am Main vom 09. – 12.12.2019 veranstaltet von Informatik Aktuell begründen den Abschluss der diesjährigen droxIT-„Veranstaltungsreihe“. Zum Jahresende nahm Geschäftsführerin Oxana Lapteva mit Tochter Lena an der viertägigen Konferenz rundum die Themen Softwareentwicklung, Architektur, Datenbanken und Management teil. In einem Vortrag sprach sie über ihre Arbeit als Data Scientist und die Vorteile von Microservices als Architekturstil. Wir blicken auf lehrreiche Tage zurück.

Junge Gäste herzlich willkommen

Die Frankfurter IT-Tage bilden eine thematisch breit aufgestellte Konferenz. Geboten wurden 10 verschiedene Topic Tracks zu aktuellen Entwicklungsthemen von maschinellem Lernen über DevOps bis hin zu agiler Projektorganisation. Die Programmvielfalt ermöglichte eine individuelle und informative Teilnahme. 
droxIT Geschäftsführerin Oxana war als Referentin geladen und besuchte zusätzlich diverse Vorträge. Immer mit dabei die kleine Lena. Was für das Team von droxIT selbstverständlich ist, kann für manch andere verwunderlich sein. Kinder und Konferenzen – passt das? Nicht so auf den IT-Tagen. Im Sinne der Frühförderung war Lena Mittelpunkt und Eisbrecherin für nette Gespräche, vor allem mit beeindruckten Familienvätern. Das sorgte für eine entspannte Atmosphäre und einen positiven Einstieg.

Data Flows statt Data Stores

Bevor Oxana selbst das Wort ergriff, nahm sie sich Zeit für Key Notes sowie Vorträge zu Machine Learning und Microservices, um mehr über die Handlungsweise und genutzten Frameworks anderer Softwareentwickler zu erfahren. Konsens herrschte über der Maxime: Dynamik statt Statik. So ermöglichen beispielsweise Data Warehouses keine zukunftsfähige Datenanalyse. Data Streaming sei hier der beste Weg, da durch (nearly) real-time Datenverarbeitung oder Netzwerkübertragung schnelle und effiziente Informationsgenerierung ermöglicht wird.



Experiment bedeutet Versuch und Messung

Abseits technologischer Herausforderungen, war das Themenfeld Agilität zentraler Gesprächsgegenstand. Dabei stach Konstantin Dieners Vortrag heraus. Als CTO von cosee sprach er über Teamarbeit, Workflow und Konfliktmanagement. Mit spitzfindigen und humoristischen Vergleichen gab er Tipps zu Retrospektiven in agilen Arbeitsweisen. Er empfahl, neue Maßnahmen nicht ohne geplante Reflexion in den Arbeitsprozess zu implementieren. Wichtig sei Messbarkeit, um deren Effektivität stetig zu kontrollieren. Diener bildete diese Strategie mit der Formel Versuch + Messung = Experiment ab. 



Entscheidung für Microservices-Architektur in Data Science Projekten

Am Donnerstagvormittag referierte Oxana zum Thema „Data Science und Microservices -Architekturentscheidungen auf dem Weg zur flexiblen und schnellen Datenanalyse“. Als erfahrene Data Scientist sprach sie über die Anforderungen im Einsatz von Microservices-Architektur im Vergleich zu monolithischen Systemen. Klarer Vorteil, so Oxana, läge in der hohen Flexibilität und Transparenz sowie dem schnellen Deployment. Generische Services werden zügig entwickelt und eingebunden. Zusätzlich können im Flow diverse Pipelines individuell eingeschaltet werden.
Kein Vorteil ohne einen Nachteil. So stellte sich Oxana abschließend kritischen Publikumsfragen. Skepsis besteht hauptsächlich aufgrund der schwierigen Wartbarkeit der Services. Laut Oxana sei dies jedoch kein Hindernis, vielmehr müsse dem Kunden von Beginn an ein umfangreicher Support angeboten werden.  



Ein eventreiches Jahr geht zu Ende

2019 neigt sich dem Ende entgegen, der Rückblick auf das vergangene Jahr zeigt: droxiIT war Teil großartiger Veranstaltungen - sei es als Teilnehmer wie bei der Mainzer Madkon19, jüngst dem ODSC in London und ganz besonders bei J on the Beach in Marbella oder als Referenten bei OpenRheinMain, den Frankfurter Entwicklertagen oder zuletzt bei den IT-Tagen. Der stetige Austausch und der Wechsel zwischen inputgeben und inputnehmen hat auf unterschiedlichen Ebenen den Arbeitsalltag bereichert. Sicherlich werden auch im nächsten Jahr zahlreiche Keynotes und Take-Home Messages in den heiligen Hallen von droxIT diskutiert werden.

 
Titelbild: © Christian Augustin | Agentur Candela